RyDog Vitalmenus zum Fressen gerne

Liebes Anifit-Team,

Schon im zarten Welpenalter hat meine Hündin Pünktchen Anifit Menüs bekommen und musste sich seither auch nicht umorientieren. Nach ein paar Monaten der unterschiedlichen Nassmenüs von „Gockels Duett“ über „Falscher Hase“ bis zum „Goldenen Ochsen“ entdeckte ich die Rydog Vitalmenüs von Provital und dachte, das muss mal probiert werden und bestellte gleich alle drei Sorten: Rind, Lamm und Huhn. Pünktchen ist ein so genannter „hündischer Gourmet“ und für sie war die Rindfleischsorte von Rydog richtig. Lamm ist nicht ganz ihr Geschmack und mit dem Huhn hat sie ebenfalls ein Problem. Jedoch das Rind hat sie im wahrsten Sinne des Wortes zum Fressen gerne. Wir nehmen es insbesondere gerne mit auf Reisen, wenn Frischfleisch nicht gefressen werden kann. Hier ist das Rydog Vitalmenü Rind der perfekte Ersatz für rohes Fleisch. „Dank RYDOG pflüge ich mich durch meterhohen Schnee“.